Wir wollen eine Spielstraße!

Am Dorfplatz in Kanin halten sich tagsüber mehr Kinder als Erwachsene auf – 24 Kinder leben hier und 29 Kinder aus Kanin und den umliegenden Orten besuchen hier den Kindergarten. Der Dorfplatz eignet sich eigentlich bestens zum Spielen und Radfahren – wenn nicht doch ab und zu mal ein Auto mit schneller Geschwindigkeit um die Ecke kommen würde.  Daher setzen wir uns für die Einrichtung einer Spielstraße auf dem Dorfplatz ein. Auch der Schulsteig, den unsere Kinder immer überqueren, wenn sie zum Garten laufen, sollte unserer Meinung nach eine Spielstraße werden. Wir sammeln zur Zeit Unterschriften für einen entsprechenden Antrag bei der Stadtverwaltung und der Stadtverordnetenversammlung. Bitte unterstützt unsere Initiative!  Hier findet Ihr Argumente für eine Spielstraße in Kanin und die Unterschriftenliste.

Der Bau unseres Pizzaofens

Der Sockel des Ofens Der Sockel des Ofens  
Seit diesem Sommer ist unser Hof nun noch um eine Errungenschaft reicher. Wie auch schon die Besucher unseres Festivals erfahren durften, haben wir nun die Möglichkeit, feinste Holzofenpizza aus unserem neu gebauten Lehmofen zu verspeisen. Und das Schönste: Bis auf den Zement und die Schamottsteine handelt es sich hier um ein vollständiges Recycling-Projekt und war dementsprechend sehr günstig. Da ich einige Rückfragen bezüglich der Bauweise bekommen habe, hier nun eine kurze Dokumentation des Bauprozesses:
Weiterlesen

Nachhaltigkeitswettbewerb

Unser Wohnprojekt Lauter Leben nimmt am Nachhaltigkeittswettbewerb des brandenburgischen Umweltministeriums teil, mit dem engagierte Menschen und Projekte ausgezeichnet werden sollen. Wir haben uns mit unserem gemeinschaftlich geschaffenen Wohn-, Arbeits- und Kultur(t)raum, in dem Nachhaltigkeit vor allem im Alltag gelebt wird, beworben.
Ihr könnt unsere Bewerbung unterstützen, indem ihr unseren Beitrag kommentiert: Schreibt doch ein paar Zeilen dazu, was ihr mit Lauter Leben verbindet und erlebt, wenn ihr bei uns seid.

Hier gehts zum Wettbewerb…

Hier könnt Ihr Euch einfach mit Mailadresse und Passwort anmelden und kommentieren – nur noch bis Sonntag, also haut in die Tasten!
Wenn wir gewinnen, gibts auf dem Gästeklo dann auch endlich nen Wasserhahn 😉

Flohmarkt und Tag der offenen Tür

20140503_163544Die Baustelle macht endlich wieder Platz für viele Gäste und buntes Treiben bei Lauter Leben! Und so wurde unser Hof am ersten Maiwochenende zu einem bunten Marktplatz für kleine und große Flöhe. Das ein oder andere Kleinod hat nun neue Besitzer*innen und zur Abwechslung und großen Freude der fleißigen Helfer*innen wurden mal keine Bauschutt- sondern Kuchenberge abgetragen. Die Nachbarschaft konnte begutachten, woran wir die ganze Zeit wie verrückt werkeln und auch unsere Hofmusikanten ließen sich nicht lumpen und spielten ein Konzert. Wir können voller Vorfreude auf Mehr sagen: Der Sommer wird toll!

Veröffentlicht unter Events

Wer lauter lebt

Seit letztem Sommer ist bereits eine lange Zeit vergangen – die neue Gemeinschaft wächst immer weiter zusammen. Lange haben wir auf das passende Abendsonnenlicht gewartet, damit wir uns präsentieren können. Das ist Lauter Leben:

Land in Sicht!

land in sicht

Wie die meisten von Euch auch vor Ort oder hier auf der Website schon gesehen haben: unser Scheunenausbau ist fast geschafft! LauterLeben hat sich bereits vergrößert und ist noch bunter und aktiver geworden. Die Scheune ist so gut wie fertig, und auch die Sanierungsarbeiten am Haupthaus neigen sich dem Ende zu. Um nun alle letzten Schritte bewerkstelligen zu können, wollen wir Dich als Unterstützung für unseren Kreis gewinnen.
Weiterlesen

Ideenschmiede zur Regionalen Entwicklungsstrategie

Am vergangenen Samstag lud die Lokale Aktionsgruppe Fläming-Havel (LAG) in die Räume des Tiedemann-Saals in Beelitz ein, um gemeinsam Ideen für die Regionale Entwicklungsstrategie zu sammeln. Damit wird sich die Region als sogenannte LEADER-Region bewerben, um damit Fördermittel für die Realisierung der gesammelten Projektideen zu erhalten. Auch einige von uns Lauter Lebenden nahmen an der Veranstaltung teil, um sich mit ihren, teilweise schon sehr konkreten Projektideen einzubringen. In Arbeitsgruppen mit den Stichworten „Lebensqualität“, „Bürgerbeteiligung“, „Naherholung und Tourismus“, „Erneuerbare Energien“ und „Regionale Wirtschaft“ wurden Themen und Projekte diskutiert, welche die ländliche Region voranbringen sollen und negativen Entwicklungen wie dem demografischen Wandel entgegenwirken sollen. Es war eine sehr interessante Veranstaltung und es kamen sehr spannende und produktive Diskussionen mit netten Menschen zustande. Am 26.3.2014 wird die LAG die Ergebnisse der Ideenschmiede vorstellen, mit der sie sich um Fördermittel bewirbt.

Jetzt ist das Vorderhaus dran!

Haupthaus mit Dämmung Haupthaus mit Dämmung  
Es klingt wahrscheinlich etwas bescheuert, aber jetzt, wo die Scheune fast fertig ist, haben wir tatsächlich die nächste Baustelle eröffnet. Man könnte ja auch einfach entspannen und genießen. Tatsächlich nutzen wir aber die Gelegenheit und verpassen dem Vorderhaus eine energetische Sanierung. Damit sind dann wirklich alle Teile des Hofs von der Baustelle in Beschlag genommen. Das Haus bekommt eine neue Dachdämmung und eine Fassadendämmung. Vorher muss jedoch der ganze alte Putz ab, auch die alten Dachziegel müssen natürlich runter. Und wir dürfen endlich mal ne Straße sperren. Weiterlesen

Wärme aus der Erde

Bohrmaschine Bohrmaschine  
Der Winter ist nicht mehr fern – die Tage werden kälter und kürzer. Die Inbetriebnahme der Heizungsanlage wurde daher sehnlichst erwartet. Während die Arbeiten in der Scheune und im Heizhaus bereits weitestgehend abgeschlossen waren, fehlten nur noch die Erdwärmesonden. Nach Freigabe von der zuständigen Behörde rückten dann aber endlich die Bohrmeister mit ihrer Gerätschaft an. Es dauerte mehrere Tage, bis tatsächlich alle 9 Bohrungen gesetzt waren und das Grundstück vollkommen umgepflügt. Mit Hilfe der Erdwärmesonden und der Wärmepumpen hat die Scheune damit eine effiziente Wärmeversorgung erhalten. Weiterlesen